Impressum - Stadt Radebeul

Foto: Martin Förster

Foto: Martin Förster

Tourismusverband Sächsisches Elband/R. Weisflog

Impressum

Herausgeber

Große Kreisstadt Radebeul
Pestalozzistraße 6
01445 Radebeul

Telefon 0351 831150
Fax 0351 8311544
eMail rathaus(at)radebeul.de
Internet www.radebeul.de

Die Große Kreisstadt Radebeul ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Oberbürgermeister.

Bankverbindungen

Sparkasse Meißen
BLZ 850 550 00
KTO 3 100 003 100
IBAN DE97 8505 5000 3100 0031 00
BIC SOLADES1MEI

Commerzbank
BLZ 850 400 00
KTO 500 066 600
IBAN DE56 8504 0000 0500 0666 00
BIC COBADEFFXXX

Deutsche Bank
BLZ 870 700 00
KTO 653 180 000
IBAN DE96 8707 0000 0653 1800 00
BIC DEUTDE8CXXX

Verantwortliche Redaktion

Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit

für den Bereich "Tourismus & Kultur": Tourist-Information


Konzeption, Design und technische Umsetzung

cokuna communication
Könneritzstraße 29
01067 Dresden
Deutschland

Kontakt

Telefon +49 (0) 3 51 - 89 21 93-20
Telefax +49 (0) 3 51 - 89 21 93-29
Web www.cokuna.com
www.coconutbox.com
E-Mail info(at)cokuna.com

 

Übersetzung

SprachUnion Chemnitz
Annaberger Straße 240, 09125 Chemnitz

eMail info(at)sprachunion.de
Internet www.sprachunion.de

 

Haftungsausschluss

Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

Datenschutz

Zugriffe auf unseren Web-Server werden nur anonym protokolliert. Ein Bezug auf die Person des Nutzers ist auf jeden Fall ausgeschlossen.

eSignatur

E-Mail-Adressen und E-Mail-Kontaktformulare stellen keinen Zugang für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente dar, soweit der Zugang für elektronische Dokumente nach §3a VwVfG, § 36a SGB I oder § 87a AO nicht ausdrücklich in vollem Umfang eröffnet ist.