Datenschutzerklärung - Stadt Radebeul

Foto: Tourismusverband Sächsisches Elbland/S. Dittrich

Foto: Martin Förster

Foto: Sächsisches Staatsweingut Schloss Wackerbarth

Datenschutzerklärung

Die Große Kreisstadt Radebeul (Radebeul) hat sich bei der Gestaltung ihrer Internetpräsenz zur Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften, zum Schutz personenbezogener Daten sowie den Grundsätzen der Datensicherheit verpflichtet.

Im Folgenden möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Informationen von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Datenschutzinformationen der Große Kreisstadt Radebeul
Um Ihre durch Radebeul verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen (vgl. § 9 SächsDSG bzw. §§ 9,11 BDSG i. V. m. Anlage zu § 9 BDSG), werden unsere personellen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Zudem werden unsere Mitarbeiter, Subunternehmer und sonstigen Hilfspersonen entsprechend auf die Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

Sollten Sie zum Thema Datenschutz weitere Fragen haben, welche Ihnen in unseren Datenschutzinformationen nicht beantwortet werden konnten, stehen Ihnen unsere spezialisierten Mitarbeiter jederzeit gerne zur Verfügung.

Datenerhebung- und Verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Webseiten werden temporär Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt,
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Aufrechterhaltung der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die vorstehenden Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht.

Die IP-Adresse kann grundsätzlich lediglich bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet werden. Über die in der Datenschutzerklärung genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein.

Bestandsdaten
Radebeul erhebt, speichert und verwendet Ihre personenbezogenen Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), ausschließlich zur Abwicklung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses bzw. zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Als Bestandsdaten werden in der Regel die folgenden Daten gespeichert:

  • Anrede,
  • Vornamen, Nachname bzw. Firmierung (ggf. Vertretungszusatz),
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Land),
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefon- und Telefaxnummer,

Verkehrsdaten
Personenbezogene Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme der Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Verkehrs-/ Nutzungsdaten), werden zur Abwicklung der abgeschlossenen Verträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Angaben über Beginn und Ende der Registrierung sowie über den Umfang der jeweiligen vertraglichen Leistungen.

Soweit die Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sind (Abrechnungsdaten), werden sie nach Versendung der Rechnung gespeichert. Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt, können die Daten gespeichert werden.

Kontaktaufnahme/ E-Mail-Verkehr
Informationen bzw. Daten, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. In der Regel kann auch Ihre Identität nicht überprüft und aufgeklärt werden, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation ist per E-Mail daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Daten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und evtl. auch elektronisch zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Daten auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Verwendung von Cookies, Webanalyse-Tools und Social-Media-Plug-Ins

1. Cookies
Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen dies zulassen sowie um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und hierdurch die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte “Cookies”. Mit Hilfe dieser “Cookies” können bei dem Aufruf unserer Webseite Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Bei den eingesetzten Cookies handelt es sich um Cookies von anderen Anbietern und diese werden ausschließlich bei der von Ihnen durchgeführten Nutzung in Bezug auf die Barrierefreiheit verwendet. 

2. Webanalyse-Tools
Wir setzen zur optimierenden und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes durch statistische Auswertungen des Nutzerverhaltens Hilfsmittel in Form von Webanalysetechnologien ein. Dabei werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben oder diese nur in anonymisierter Form genutzt. Insbesondere verwenden wir dafür die nachfolgenenden Technologielösungen:

- Piwik.

3. Social-Media-Plug-Ins
Auf unsere Webseite verwenden wir Browser-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z. B. Facebook), welche durch die entsprechenden Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht wurden. Die sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Drittenanbietern betrieben, welche teilweise ihren Geschäftssitz im außereuropäischen Raum haben. Das hat zur Folge, dass ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß § 16 SächsDSG bzw. §§ 4b, 4c BDSG unter Umständen nicht sichergestellt werden kann. Bei der Inanspruchnahme eines Browser-Plug-Ins kann eine automatische Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerkes hergestellt werden, aber durch ein Browser-Add-On z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/) beschränkt werden. Bitte entnehmen Sie die jeweiligen Datenschutzhinweise der Browser-Plug-Ins von den Anbietern:

- Facebook.

Weitergabe von Daten an Dritte
Personenbezogene Daten (o.g. Bestandsdaten) werden grundsätzlich nur weitergegeben wenn es zur Bearbeitung Ihres Anliegens oder aus vertraglich bestimmten Gründen zwingend erforderlich ist.

Abrechnungsdaten dürfen an andere Dienstanbieter und Dritte übermittelt werden, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung erforderlich ist.

Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist. Eine freiwillige Herausgabe erfolgt dem Grunde nach nicht.

Im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung gemäß § 7 SächsDSG bzw. § 11 BDSG kann es unter den hier beschriebenen Bestimmungen ausschließlich zu einer zweckgebundenen Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten kommen.

Recht auf Widerspruch, Auskunft, Löschung und Sperrung von Daten
Radebeul wird Ihre personenbezogenen Daten berichtigen bzw. jederzeit löschen, wenn Sie der Datenverwendung widersprechen oder eine vertragliche, gesetzliche oder hoheitliche Verpflichtung hierzu besteht. Sollten einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, welche einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern oder Ihre berechtigten Interessen beeinträchtigen, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung.

Für Fragen und Anregungen bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte stehen wir Ihnen gerne unter: datenschutz@radebeul.de zur Verfügung.

Links zu Webseiten anderer Anbieter/ Dritten
Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von Radebeul gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter/ Dritte die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Im Rahmen unseres Internetangebotes können auch Inhalte von Dritten, insbesondere Kartenmaterial von Google Maps eingebunden werden. Dabei ist es üblich, sofern Sie Daten eingeben, dass eine Weiterleitung der IP-Adresse an den Dritten zur Nutzung der Dienste (z. B. Darstellung im Browser) möglich ist zur Nutzung der Dienste des Dritten. Grundsätzlich haben wir keinen Einfluss darauf, wie der Dritte mit den Daten agiert.

Änderung der Datenschutzhinweise
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite, hoheitliche Erfordernisse oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, die Datenschutzerklärung zu ändern. Radebeul behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Dokument-Version
Zuletzt aktualisiert am: 26.10.2016