Radebeul - Eine Stadt zum Genießen

Zwischen Weinbergen und Elbe, direkt vor den Toren Dresdens gelegen, vereint Radebeul auf einzigartige Weise Wein-, Kultur- und Naturerlebnisse. Entdecken Sie den Facettenreichtum dieser vielseitigen Stadt, die als das Herzstück der Sächsischen Weinstraße gilt.

Wo einst Karl May seine bekannten Romane schrieb, können Sie heute auf den Spuren des berühmten Schriftstellers wandeln und die Orte seiner Inspiration besuchen. Im Karl-May-Museum finden Sie nicht nur sein früheres Wohnhaus, sondern lernen auch die Kultur und das Leben nordamerikanischer Indianer kennen. Während der jährlich stattfindenden Karl-May-Festtage verwandelt sich der malerische Lößnitzgrund für drei Tage in eine abenteuerliche Landschaft mit Westerncamps, Siedlungen, orientalischem Basar und indianischem Pow Wow und lässt so die Welt aus Karl Mays Werken lebendig werden.

Kunst, Kultur und Kulinarik bilden in Altkötzschenbroda ein genussvolles Zusammenspiel. Zwischen liebevoll restaurierten Fachwerkbauten laden Künstlerateliers, Galerien und kleine Läden zum entspannten Flanieren ein. In Restaurants, gemütlichen Cafés und urigen Kneipen können Sie das mediterrane Flair und die idyllische Atmosphäre genießen.

In zahlreichen Weingütern und Straußwirtschaften können Sie zu ausgewählten Köstlichkeiten sächsische Weine probieren und mehr über das Anbaugebiet erfahren. Erkunden Sie die eindrucksvolle Weinbergslandschaft bei Wanderungen und Radtouren und lassen Sie sich das ganze Jahr über bei rauschenden Festen von Theater, Musik und Kunst mitreißen.

In unserer Imagebroschüre können Sie die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, Museen, Großveranstaltungen und Ausflugszielen kennenlernen.