Wandern - Stadt Radebeul

Foto: Amt für Kultur und Tourismus

Foto: Tourismusverband Sächsische Schweiz

Foto: M. Förster

Wanderung durch den Lößnitzgrund

Beginnend am Haltepunkt der Schmalspurbahn "Weißen Roß" oder der Haltestelle der Straßenbahnlinie 4 "Landesbühnen Sachsen" gelangen Sie, ein Stück auf dem Augustusweg entlang gehend, links auf den Mühlweg. Er führt vorbei an der Lößnitztalschänke bis zur Kreuzung Weinbergstraße / Lößnitzgrundstraße. 

Von hier haben Sie eine hervorragende Sicht auf die Radebeuler Weinberge mit ihren typischen Weinbergterrassen und Steillagen. Im Vordergrund befindet sich die Stiftungsanlage Weingutmuseum Hoflößnitz. Die Hoflößnitz umfasst heute Gebäude unterschiedlicher Entstehungszeiten, das Pressenhaus, das Lust- und Berghaus, das Winzerhaus und das Kavaliershaus, welche Sie im Rahmen einer Museumsführung unbedingt besuchen sollten. Der Museums- und Weinladen bietet Weine des Weingutes Hoflößnitz und weiterer Erzeuger des Elbtals im Ausschank und Verkauf an.

Details zur Wanderung
Entfernung:ca. 8 km
Dauer:3 Stunden
Höhe:60 - 100 m
Schwierigkeit:mittel
Kartenmaterial:Kartenmaterial zur Wanderung
  • wildromantischer Wanderweg durch den Lößnitzgrund -  Foto: TI Radebeul
  • Die Lößnitzgrundbahn entlang des Lößnitzbaches -  Foto: TI Radebeul
  • Hoflößnitz mit Weinpresse -  Foto: TI Radebeul

Zurück