Veranstaltungen 2018 - Stadt Radebeul

Foto: André Wirsig

Foto: Amt für Kultur und Tourismus Radebeul

Foto: Martin Förster

Veranstaltungen im Radebeuler Kultur-Bahnhof 2018



PuppeTierCooperat - "Die träumerischen Reisen des Theo Gleistreu und seiner Lok Johanna"

29. April, 11:00 & 15:00 Uhr

Wenn man sich langweilt, kann man sich etwas ausdenken. Und ausgedachte Ideen fliegen gut, wie die Luftballons, die Theo der Bahnwärter in den Himmel steigen lässt, als die Lok Johanna auftaucht. Theo und Johanna brausen im Traum von Paris nach Übersee, von Amerika bis auf den Mond. Sie lernen, Pläne zu planen und Träume zu träumen und dass der Unterschied zwischen hier und dort riesengroß und eigentlich gar keiner ist - und dass es darauf ankommt, die Augen im richtigen Augenblick aufzumachen.

Ab 3 Jahre

Tickets an der Tageskasse


Radebeuler Weinfrühling

05. - 06. Mai

Samstag: 14.00 - 21.00 Uhr / Sonntag: 14.00 - 19.00 Uhr

Der Radebeuler Weinfrühling bildet den Auftakt des Radebeuler Weinjahres. Über 100 Weine aus Sachsen, Franken, Baden und anderen deutschen Anbaugebieten können in lockerer Atmosphäre verkostet werden. Die Besucher haben die Möglichkeit, mit den anwesenden Winzern direkt in Kontakt zu treten und damit aus erster Hand spannende Informationen über den Weinbau der verschiedenen Regionen und die Besonderheiten der Weine zu erfahren.

Seit 2013 wird der Weinfrühling von den beiden Radebeuler Weinhändlern Matthias Gräfe und Holm Sandner organisiert. Mit der Verbindung aus Weingenuss, Kulinarik und Kultur hat er sich zu einer festen Größe im Kulturkalender der Stadt etabliert.


                                                                                            Eintritt: 10 € für 5 Weinproben à 0,1l


XJAZZ - Edition Radebeul

08. - 10. Juni

Vom 8. bis 10. Juni wird in Radebeul das XJAZZ Festival zum nunmehr dritten Mal aufschlagen. In der Lutherkirche, im Weingut Karl Friedrich Aust und im Radebeuler Kultur-Bahnhof werden drei Tage lang Konzerte großartiger Musiker stattfinden.

Genau wie bei seinem Berliner Pendant präsentiert das XJAZZ spannende Künstler und wirft einen Blick über den stilistischen Tellerrand.

Tickets hier online kaufen.


Bobby Rausch & DJ Illvibe - XJAZZ Festival

10. Juni, 15:00 Uhr

 

 


Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Puppenspiel für Erwachsene nach dem Bestseller-Roman von Jonas Jonasson

23. Juni, 19:30 Uhr

Zwei Beamte im Ruhestand, der Staatsanwalt Conny und der Kommissar Göran, treffen sich allmorgendlich beim Angeln. Anhand der Akten, die Conny aus dem Archiv schmuggelt, gehen sie ihre interessantesten Kriminalfälle noch einmal durch. So auch den des hundertjährigen Allan Karlsson und seines ebenfalls angejahrten Kumpels Julius, die seinerzeit beinahe beiläufg zwei Ganoven ins Jenseits beförderten und damit eine Verbrecherbande und die versammelte schwedische Polizei mobilisierten. Zunächst des Mordes bezichtigt, waren sie schließlich doch für unschuldig erklärt worden - ein Fall, der vor allem für den Ex-Staatsanwalt auch heute noch nicht als gelöst gelten kann…

Das Publikum erlebt mit Allan und Julius zwei Menschen, denen das Alter irgendwie das Recht einräumt, sich subversiv und gesetzlos durchs Leben zu schlängeln. Im Spannungsfeld zwischen organisierter Kriminalität und überforderter Staatsmacht erweisen sie sich als bewundernswert unangreifbar und werden am Ende mit einem grotesk-schönen Lebensabend belohnt.

Am Rande werden Episoden aus Allans 100jährigem Leben erzählt, in dem er den Weg nahezu aller politischen Größen des 20. Jahrhunderts gekreuzt hat. So entrollt sich ein verknapptes, groteskes Panorama der jüngeren Weltgeschichte.

Eintritt: Erwachsene 12 € / Ermäßigt 10 €

Reservierung unter: 0351 / 830 52 32


31. Radebeuler Kasperiade

24. Juni, 10:00 - 18:00 Uhr

Hereinspaziert, Hereinspaziert! Treten Sie ein und erleben Sie einen Tag voller Puppenspiel, Gaukelei, Abenteuer und Märchen!

Bei der Radebeuler Kasperiade erwachen Märchenfiguren, Tiere und Kinderbuchhelden zum Leben. Puppenbühnen aus ganz Deutschland präsentieren spannende und humorvolle Geschichten die alle großen und kleinen Puppentheaterfreunde sofort in ihren Bann ziehen.

Nach fesselnden Aufführungen ist es an der Zeit, selbst aktiv zu werden und sich nach Herzenslust auszutoben. Bastelangebote, ein Familienflohmarkt, ein kniffliger Rätselpfad, die Outdoor-Feuerwehr und der Kinderzirkus versprechen einen aufregenden Tag voller Theater, Spaß und Fantasie.

                                                                                           Eintritt: Erwachsene 7 € / Kinder 4 €


Jakob Hein - Lesung: "Die Orient-Mission des Leutnant Stern"

27. September, 20:00 Uhr

Jakob Hein, Sohn des Schriftstellers Christoph Hein, erzählt in seinem neuen Roman von der tollkühnen Geschichte des jüdischen Leutnants Edgar Stern, der 1914 für Wilhelm II. den Dschihad organisieren sollte. Eine wahre Geschichte, die ebenso bizarr wie folgenschwer war...
1914 schmuggelte Edgar Stern eine als Zirkus getarnte Truppe von 14 muslimischen Kriegsgefangenen nach Konstantinopel. Ziel der Mission war es, den türkischen Sultan dazu zu bewegen, den Dschihad auszurufen, um die Muslime gegen Großbritannien und Frankreich aufzubringen - und so die Weichen für einen schnellen Sieg Deutschlands im 1. Weltkrieg zu stellen.

Tickets im Vorverkauf: 10 € / 12 €


Demian Kappenstein & Reentko Dirks - "Mitsingzentrale"

23. November, 20:00 Uhr

Demian Kappenstein und Reentko Dirks laden zum Abend für betreutes Singen. Irgendwo zwischen Show und Lagerfeuer-Singen angesiedelt, finden epochale Werke ebenso Anklang wie One-Hit-Wonder und Jux-Nummern. Ihr habt die Wahl: Wollt ihr Michael Jacksons "Earth Song", Harpos "Movie Star" oder einen aktuellen Hit zur Wander-Klampfe singen? Selbige bedient Reentko Dirks, dem man nachsagt, auf Zuruf an die 2.000 Stücke spielen zu können. Den Songtext gibt es der Einfachheit halber an die Wand projiziert. Zeremonienmeister Demian moderiert und erzählt witzige Anekdoten und Geschichten zu den Songs des Abends.

Tickets im Vorverkauf: 10 / 12 €